Home arrow Aktuelle News arrow Nachrichten aus China arrow Ebay bringt PayPal nach China
Pagode-China.jpg
Das Flüstern der Schatten
Ebay bringt PayPal nach China PDF Drucken E-Mail
MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ebay will noch in diesem Jahr seinen Online-Bezahlservice PayPal in China einführen. Ebay hatte bereits im Juni 2003 den heimischen Online-Auktionsbetreiber EachNet übernommen (siehe auch: "Ebay übernimmt chinesisches Auktionshaus vollständig") und sich damit einen gewissen Startvorteil gegenüber der Konkurrenz verschafft. E-Payment-Dienste bieten allerdings bereits jetzt mehrere Unternehmen im Reich der Mitte an. Dazu zählt unter anderen Ebays Erzrivale Alibaba.com (siehe auch: "Alibaba.com will Ebay in China Paroli bieten"). Das chinesische Unternehmen hatte sein Online-Bezahlsystem AliPay zunächst den Benutzern der Auktionsplattform Taobao.com zur Verfügung gestellt. Seit Mai dieses Jahres kann der Service aber auch anderen Händlern genutzt werden.Nach Angaben von Alibaba.com stieg das Transaktionsvolumen von AliPay im vergangenen Jahr monatlich um 64 Prozent und erreichte im März 2005 eine Höhe von rund zwölf Millionen Dollar. Am 10.Juni waren 2,4 Millionen Nutzer für den Dienst registriert. Trotz des späteren Einstiegs gibt sich Ebay zuversichtlich. Für China befinde sich das Geschäft mit Online-Zahlungen sowie der gesamte E-Commerce-Markt noch in einer frühen Phase, erklärte eine Unternehmenssprecherin.
< zurück   weiter >

Die China Community Website zum Thema China besteht seit dem 10.11.2004
Impressum
Copyright ©2004 - 2015, China Community
All rights reserved.