china-random-1.jpg
Das Flüstern der Schatten
Navigation
Home
Aktuelle News
Städte in China
China Forum
Studieren in China
Download
Links
News aus China
Contact Us
Gästebuch
Suchen
Fotos aus China
Backlink & Banner
Ähnliche Artikel
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Who's Online
Aktuell sind 42 Gäste online
Statistik
Mitglieder: 23144
News: 99
Weblinks: 102
Besucher: 6922670
5 neueste User
quang2383
fqazxfx34
tergabt22
zhang96897
awehds82a
Beschreibung Chinese Business Program PDF Drucken E-Mail
Qualifikation in China durch das „International Chinese Business Program" Spezialisierung in englischer Sprache in Qingdao

www.chinese-business-program.de

Ocean University of China



Als Rahmen einer Qualifikationsoffensive der AfM - Arbeitsgemeinschaft der Marketingprofessoren mit dem Ziel zur Optimierung der Ausbildung an Hochschulen wurden bereits in den 90er Jahren verschiedene Auslandsprogramme diskutiert. Als Ergebnis wurd 1997. ein Kooperationsvertrag zwischen der FH Rosenheim und der Fakultät International Economy and Trade an der von Deutschen in Qingdao - dem früheren Tsingtau - gegründeten OCEAN UNIVERSITY OF CHINA unterzeichnet. Seit 2006 wird dieser Auslandsstudiengang von Prof. Dr. Passon / FH DORTMUND koordiniert. Für Studierende besteht jeweils zum 1. September/WS und zum 1. März/SS die Möglichkeit, sich für den Zukunftsmarkt China durch die Teilnahme am einsemestrigen „Chinese Business Program" zu qualifizieren. Qingdao mit seinen sechs Millionen Einwohnern ist das Zentrum einer Sonderwirtschaftszone voller Dynamik.

Das Programm richtet sich an alle Studentinnen und Studenten der Wirtschaftswissenschaft sowie technischer Studiengänge als einsemestriges integriertes Auslandsstudium oder Aufbaustudium. Durch die Bearbeitung einer dementsprechenden Diplomarbeit lässt sich dabei die Verbindung von Theorie und Praxis herstellen. Für die Teilnehmer, die an einem zusätzlichen Praktikum in China Interesse haben, lassen sich Kontakte herstellen.

Das Programm besteht aus folgenden englischsprachigen Kursen (Gesamt 30 credit points):


1. Economics in China
2. Business Basics in China
3. Investment in China
4.
Marketing in China
5. Case Studies on Chinese Business
6. Chinese Culture
7. Basic Chinese (Mandarin)
8. Tai Chi


Jede Woche wird eine Exkursion durchgeführt. Alle Kurse schließen nach 6+2+6 Wochen in der 15. Woche mit einer schriftlichen Abschlußprüfung ab, über deren Ergebnisse die Teilnehmer ein Zertifikat erhalten. Dies gilt auch als Grundlage für die Anrechnung der Studienzeit und Prüfungen (full academic credit, gesamt 30 credit points).

Unterbringung und Verpflegung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgt auf dem parkartigen Campus der Universität im Stadtzentrum in unmittelbarer Nähe zum Meer.

Die Basiskosten einschließlich Unterkunft, Verpflegung, Hin- und Rückflug sowie Studiengebühren addieren sich auf ca. 4.000 Euro (Doppelzimmer) oder ca. 4.600 Euro (Einzelzimmer).

Das erforderliche Visum wird aufgrund der Zulassung zum „Chinese Business Program" erteilt. Damit dieses rechtzeitig ausgestellt werden kann, enden die Anmeldefristen jeweils für das SS zum 15. Juni sowie für das WS zum 15. Dezember. Zwei Monate vor Studienbeginn sind auch die Studiengebühren in Höhe von Euro 1.350,- zu überweisen. Ein Rücktritt ist grundsätzlich möglich und bis 8 Wochen vor Studienbeginn kostenfrei (danach Storno-Gebühren). Siehe hierzu detailliert die Infos im Net. Nicht enthalten in den Studienkosten sind Gebühren für das Visum, ca.  € 60 für Lernmittel sowie € 50 für Exkursionen. Unterkunft und Verpflegung werden von Ihnen direkt in Qingdao bezahlt. Der Flug ist von Ihnen individuell zu buchen. Ein Vergleich lohnt! Neben den bekannten Ticket Portalen (expedia, opodo etc.) empfehlen wir die Buchung der Flüge über die Flugbörse Rosenheim (Frau und Herr Wolf, Tel. 08031/3699-0, E-Mail: fbros@flugboerse.de) sowie dem CTS - Chinese Travel Service (Staatliche Chinesische Reisebüro Berlin, Tel. 030-393.40.68, www.china-travel-service.de). Das Reisebüro / CTS kann auch die Besorgung (+/- € 20) des Visums (€ 80) erledigen. Abgeschlossen werden müssen für den Studienaufenthalt auch eine Auslandskrankenversicherung; empfohlen wird eine Reiserücktrittsversicherung.

Für interessierte Studentinnen und Studenten stehen detaillierte Informationen über das Programm sowie den Inhalt der einzelnen Lehrveranstaltungen zur Verfügung: www.studiesnetwork.com


Coordinator des „Chinese Business Program" ist Professor Dr. Stephan Passon / FH DORTMUND, Tel.: (+49) 0231-755.49.72 mail: info@studiesnetwork.com

weiter >

Die China Community Website zum Thema China besteht seit dem 10.11.2004
Impressum
Copyright ©2004 - 2015, China Community
All rights reserved.