Home arrow Städte in China arrow Shanghai - Schanghai arrow Architektur in Shanghai - Schanghai
hongkong-neon-reklame-china.jpg
Das Flüstern der Schatten
Navigation
Home
Aktuelle News
Städte in China
China Forum
Studieren in China
Download
Links
News aus China
Contact Us
Gästebuch
Suchen
Fotos aus China
Backlink & Banner
Ähnliche Artikel
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Who's Online
Aktuell sind 66 Gäste online
Statistik
Mitglieder: 23144
News: 99
Weblinks: 102
Besucher: 6977703
5 neueste User
quang2383
fqazxfx34
tergabt22
zhang96897
awehds82a
Architektur in Shanghai - Schanghai PDF Drucken E-Mail
Shanghai ist heute die modernste und westlichste Stadt in China. Der historische Kern ist nur noch als Touristenattraktion vorhanden, während der Bau von Wolkenkratzern bei 24-stündiger Bautätigkeit zunimmt. Der historische ferne Osten drückt sich lediglich noch in den Schriftzeichen und Touristenattraktionen aus. Shanghai hat kein altes Zentrum mehr. Die Stadtväter bauten am Renmin Guang Chang (人民广场, Peoples Square, Platz des Volkes), der zu Kolonialzeiten eine Pferderennbahn war, ein extravagantes Opernhaus und von 1993 bis 1996 ein Museum von internationalem Rang, das Shanghai Museum (上海博物馆). Es ist das viertgrößte in China und über 30 Meter hoch. Es zeigt auf 7 Geschossen einen Blick über die chinesische Kulturgeschichte.

Die alten Li Longs [2] (http://www.lilong.de/geschichte.htm) in den ehemaligen französischen und englischen Bezirken, wo drei Generationen in einem Apartment lebten, wurden abgerissen. Sie waren oft aus einer Kombination Holz/Ziegel/Gips oder Beton/Stahl gebaut. Der sog. Glockenmann, der früher bei Feuer Alarm gab oder zum Schlafen mahnte, ist heute ein Job armer Leute: er zieht von Tür zu Tür und kauft Plastik und alte Recycel-Ware.

Die meisten Wolkenkratzer werden in Pudong (浦东) errichtet, dort steht auch das höchste Gebäude in Shanghai, der Jinmao Tower mit 420,6 m. Die höchste Struktur in Shanghai ist der Fernsehturm in Pudong (Pearl Of The Orient Tower) mit 467,9 m. Ebenfalls in Pudong soll das Shanghai World Financial Center mit 494,0 m Höhe errichtet werden.

Shanghai MuseumDas bereits erwähnte Shanghai Museum ist eines der kulturellen Zentren der Stadt. Gegründet 1952 an der Nanjing West Road und zunächst im ehemaligen Pferderennklub angesiedelt, wurde es 1959 in die Henan South Road (河南南路) ausgelagert. 1992 wurde beschlossen, das Museum am Renmin Guang Chang (人民广场, Peoples Square) anzusiedeln. Der Architekt des Neubaus war Xing Tonghe. Baubeginn war 1993, das Gebäude wurde 1996 fertig gestellt. Das Museum hat 10 Galerien, die einen vollständigen Überblick über die chinesische Kunstgeschichte bieten.

Shanghai Grand TheaterDas Opernhaus (Shanghai Grand Theater) steht ebenfalls am Renmin Guang Chang. Ein beeindruckendes Gebäude mit 40 m Höhe. Baubeginn 1994, Einweihung 1998. Es gibt 3 Aufführungsräume: Der Hauptraum bietet 1800 Sitzplätze, daneben ein mittelgroßer Raum mit 600 Plätzen und einen Raum mit 250 Sitzplätze für Kammermusikaufführungen. Die Designer waren: France's Arte Jean-Marie Charpentier & Associates.
weiter >

Die China Community Website zum Thema China besteht seit dem 10.11.2004
Impressum
Copyright ©2004 - 2015, China Community
All rights reserved.